Unsere ersten Projekt-Botschafter
sind online
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LKW zieht in Rettungsgasse und kracht gegen Rettungswagen

Rettungsgasse 2017
Herausgegeben von in So nicht ·
In der bereits gebildeten Rettungsgasse scherte plötzlich auf Höhe der Anschlussstelle Königswiesen ein bis dato unbekannter Lkw in seiner Fahrspur  nach links aus, exakt als der Rettungswagen sich auf gleicher Höhe befand. Hierdurch wurde das Einsatzfahrzzeug getroffen und der rechte Außenspiegel des RTW beschädigt.



Archivbild von einem anderen Dummbeutel

Der Rettungswagen mußte einsatzbedingt weiterfahren und der Fahrer konnte auch keine nähere Beschreibung des Lkw abgeben. Es ist auch nicht bekannt, ob an dem Lkw überhaupt einen Schaden entstanden ist.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Tel. 0941/5062921 entgegen.



Keine Rettungsgasse, pöbelnde TRUCKER - Was stimmt mit solchen Typen nicht???

Rettungsgasse 2017
Herausgegeben von in So nicht ·
Was ist nur los mit solchen Stau-Chaoten, die immer noch meinen sie seien TRUCKER und deutsche Straßen endlose Highways. Werdet erwachsen, lernt euch zu benehmen oder geht irgendwo in der Wüste einen Saloon putzen, denn für ein verantwortungsvolles Fahren auf öffentlichen Straßen taugt ihr nichts.

Feuerhölle auf der A4 und kein Durchkommen für die Feuerwehr

Rettungsgasse 2017
Herausgegeben von in So nicht ·
Langsam stellt sich doch die Frage ob das rebellische Verhalten von Verkehrsteilnehmern gegenüber Einsatzkräften nun Methode hat und die geringen Strafen als Einladung zur Inkaufnahme von Menschenleben für die stetig wachsende Sensationslust sind.

Polizei kritisiert fehlende Rettungsgasse nach Unfall auf der A33

Rettungsgasse 2017
Herausgegeben von in So nicht ·
Außerdem fällt leider immer häufiger ein aggressives, ignorantes und wiederwilliges Verhalten gerade seitens Verkehrsteilnehmern die nicht nur keine Rettungsgasse bilden, sondern dieses auch noch zusätzlich erschweren, da sie grundsätzlich zu dicht auffahren und somit ein nachträgliches Rangieren erschwert wird, wobei es dann sehr schnell zu verbalen Entgleisungen seitens dieser Verkehrsteilnehmer kommt, so ein Polizeibeamter vor Ort.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü